direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Zum 30. April 2011 wurde die DFG Emmy Noether Forschungsgruppe beendet.

DFG Forschungsgruppe 'Megaprojekte'

Emmy Noether - Forschungsprojekt

“The Urban Renaissance-Potential of Inner-City Rail Station Redevelopment Mega-Projects”

Dieses mehrjährige Forschungsprojekt, finanziert durch das Emmy Noether - Exzellenzförderprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), beschäftigte sich mit Stadtumbauprojekten auf Bahnhofsarealen als wesentlichen Beispielen von geplanten, großangelegten, strategischen Eingriffen in die aktuelle Stadtstruktur, welche auf eine Wiederverknüpfung und Revitalisierung bedeutsamer städtischer Lokalitäten abzielen. Das Projekt analysierte die einzigartige, gleichzeitige Rolle von Schienenverkehrsknotenpunkten als "spaces of flow" und "spaces of place" und evaluierte das Potential dieser Knotenpunkte, erfolgreich zu neuen normativen Stadt- und Verkehrsentwicklungszielen beizutragen, die sich auf das Oberziel einer "Urban Renaissance" beziehen. Die Forschung hatte zwei Hauptkomponenten: Zum einen wurde eine umfassende internationale Datenbank zu neuen Stadtumbauprojekten auf Bahnhofsarealen in Europa, Nordamerika, Asien und Australien/Neuseeland angelegt, welche dann die empirische Grundlage für eine qualitative und quantitative länderübergreifende vergleichende Analyse and Typologisierung bildete.

Lupe

Parallel dazu beinhaltete das Arbeitsprogramm auch vertiefende Fallstudien zu drei prominenten innerstädtischen Stadtumbauprojekten auf Bahnhofsarealen in Berlin, Wien und Stuttgart, wobei der besondere Fokus hier auf den komplexen Governance-Arrangements sowie den verschiedenen Interessenskonflikten und Kooperationen zwischen den Projektbeteiligten lag. Lesen Sie hier die TU-Medieninformation (PDF, 145,3 KB) zum Projekt.

Kontakt

Peters, Deike

Bild

Assoziierte am CMS, ehemalige Projektleiterin, DFG Emmy Noether Projekt „Urban Renaissance Mega-Projects“ mehr zu: Peters, Deike

Novy, Johannes

Bild

Assoziierter am CMS, ehemaliger Projektmitarbeiter am DFG Emmy Noether Projekt “Urban Renaissance Mega-Projects” mehr zu: Novy, Johannes

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe