direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Stadt- und Verkehrsplanung für die „Welthauptstadt Germania“

Gefördert durch Projektmittel der TU Berlin untersuchen die Studenten Oliver Zauritz und Marco Secci am CMS zwei Jahre lang unter Betreuung von Dagmar Thorau und Paul Sigel den Gesamtkontext der Stadt- und Verkehrsplanungen zur „Welthauptstadt Germania“ sowie die städtebaulichen Kontinuitäten in nach 1945 realisierten Verkehrsprojekten. Aufgearbeitet werden dabei eine Vielzahl in der Forschung bislang nicht berücksichtigter Planbestände des Landesarchivs Berlin, Akten des Bundesarchivs und Nachlässe aus dem Deutschen Technikmuseum. Am Ende des Projekts sollen ein Sammelband und eine Ausstellung im Architekturmuseum der TU stehen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe