direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lernen Sie uns kennen!

Lupe

Die Stadt ist unser Forschungsfeld.

Treten Sie unserem Studiengang bei!

Lupe

Informieren Sie sich über unseren Masterstudiengang "Historische Urbanistik"

Unser Klassenzimmer hat keine Wände

Lupe

Schauen Sie sich unser aktuelles Lehrangebot an!

Entdecken Sie die Welt in der Stadt!

Lupe

Lernen Sie unsere DoktorandInnen am CMS kennen!

Ein perfekter Ort um die Stadt zu analysieren

Lupe

Lesen Sie unseren Newsletter und entdecken Sie, was bei uns passiert!

CfP: The Times are Changing: Cities, Seasons and Urban Life Around the World

European Association of History Conference: Antwerp, Sept. 2-5, 2020

Organizers: 
Dorothee Brantz, TU BerlinAvi Sharma, TU Berlin

Time period and Geographical Area: All periods and open to all regions

Submission Deadline: Oct. 1, 2019

Link to Submission Page: EAUH CFP "The Times are Changing: Cities, Seasons and Urban Life Around the World"

Many cities around the world are affected by seasonal changes.  Spring, Summer, Fall and Winter lend distinct atmospheres to cities in some climate zones, while wet and dry seasons shape urban life in other climatic regions.  Urban seasons add another layer to the temporalities of cities but up to now they have not received much scholarly attention.

The proposed main session will explore seasonality in relation to questions of mobility broadly conceived.  The panel will center on the concept of seasonality to better understand how recurring patterns shape the way people, goods, services, capital, and concepts circulate.  We are equally interested in conceptual and empirical approaches towards seasonal mobilities as they affected the temporal rhythms and seasonal flows of people, animals, plants, goods, resources in and through cities.  How did seasonal variations affect such rhythms and flows, how did they enable (but also at times hinder) urban operations?  Possible topics might include, but are not limited to: the urban ecology of seasons, leisure and recreation, seasonal work, urban construction, the migration of plants and animals, urban infrastructural provisions, the arts, sports and fashion, the festivalization of cities, seasonal catastrophes and other environmental consequences of seasonal variations.  We look for contributions from any time period and across geographic regions that address the impact of such seasonal variation on urban life.  By urban life we mean both the everyday practices and institutional framings that undergird these practices and their mobilizations.

This panel is intended as the first segment in a two-part series that is supposed to lead to the publication of a book on urban seasonalities.  The second conference will take place in Berlin in 2021.

Please submit a 200 word proposal that introduces your proposed topic and how it will relate to the notion of urban seasons, mobility, and the concept of temporality.

Questions and Contact:

Please feel free to contact us with question:

or

EINLADUNG – Buchpräsentation · 100 Jahre Groß-Berlin

Lupe

Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter/in - PostDoc am CMS

Das Center for Metropolitan Studies (CMS) an der TU Berlin sucht eine*n 

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in - Post­Doc - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich
Be­wer­bungs­f­rist: 5.7.2015
Weitere Informationen: hier

StadtStart - Perspektiven im Arbeitsfeld Stadt

Lupe

StadtStart – Perspektiven im Arbeitsfeld Stadt Stadt als Forschungsfeld und Gestaltungsraum, als Beruf und Berufung: bei der Produktion und Gestaltung, dem Lesen und Erklären, dem Analysieren, Rekonstruieren und Bewerten, dem Erhalten und Verändern städtischer Räume und nicht zuletzt deren Vermittlung und Vermarktung bieten sich jungen StadtexpertInnen vielfältige Tätigkeitsfelder. In der Veranstaltungsreihe „StadtStart. Perspektiven im Arbeitsfeld Stadt“ geben Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur spannende Einblicke in unterschiedliche Tätigkeitsfelder rund um die Stadt. In diesem Sommer starten wir am 27. Mai 2019 mit mit Franziska Mühleis und Neele Reimann-Philipp, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen; neben unseren Studierenden sind alle Interessierten herzlich eingeladen: 16-18 Uhr am CMS (Raum HBS 103)!

Bitte die große Ansicht aktivieren, denn dann gibt es noch mehr Informationen auf der Rückseite des StadtStart Flyers.

Der CMS Wissenschafts-Podcast

Lupe

Immer wieder kommen Gäste ans CMS um zu lehren oder zu forschen. In unserem Podcast stellen wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor, reden über aktuelle Projekte und über das, was sie geprägt hat. (Podcast nur auf Englisch) Mehr…

Bild: Owen Gutfreund, Professor für "Urban Affairs and Planning" am Hunter College, City University New York

Veranstaltungen, Aktivitäten: Vorschau & Rückblick

Informieren Sie sich über weitere geplante Veranstaltungen oder werfen Sie einen Blick in unser Veranstaltungsarchiv. mehr zu: Veranstaltungen, Aktivitäten: Vorschau & Rückblick

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Center for Metropolitan Studies
TU Berlin
Hardenbergstraße 16-18 | HBS-6
1. Etage
10623 Berlin
+49 (0)30 314 28400