direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Dagmar Thorau

Gasometer Fichtebunker - ein Geschichtsspeicher im Fokus. Publikationsprojekt des CMS und des Berliner Unterwelten e.V.

Modul 7: Methodik und Projektarbeit

Mi 14-18 Uhr • TEL 304 • Beginn: 13.04.2011

Sein Gas brachte seit 1876 das nächtliche Berlin zum Leuchten, als gewaltiger NS-Bunker bot er während des 2. Weltkriegs Tausenden von Menschen Schutz, im Kalten Krieg lagerten dort Nahrungsmittel für den Ernstfall, in den letzten Jahren entfachten Neunutzungskonzepte die Debatte um die Gentrifizierung Kreuzbergs - der Gasometer Fichtebunker ist ein faszinierender Geschichtsspeicher. Mit diesem Projekt wollen wir Theorie und Praxis, Forschung und Vermittlung fruchtbar verknüpfen: Unser Team erarbeitet zusammen mit dem Berliner Unterwelten e.V. eine für die breite Öffentlichkeit bestimmte Publikation, die am Beispiel eines Gebäudes rund 130 Jahre Stadtgeschichte erschließen soll. Hierfür werden Recherchen in Archiven durchgeführt, Artikel geschrieben und redigiert, Bildmaterial ausgewählt und das Layout entwickelt. Das Ergebnis soll Anfang Oktober 2011 auf einer Pressekonferenz präsentiert werden.

http://informationsraumstadt.de/

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe