direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Dorothee Brantz

Die Stadt als Zukunft

Modul 4: Visionen und Identitätskonstruktionen des Urbanen

Mo 14-16 Uhr • Tel 304 • Beginn: 17.10.2011

Seminarplan

Die moderne Stadt ist ein Ort der Zukunft. Warum fordern besonders Städte zum Denken über Zukunft heraus? In diesem Seminar werden wir verschiedene Beispiele solcher Zukunftsvisionen analysieren, um nach dem historischen Zusammenhang von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu fragen.
Im ersten Teil werden wir uns zuerst mit dem Konzept Zukunft auseinandersetzen und dann eine historische Zeitreise durch das zwanzigste Jahrhundert unternehmen in dem wir spezielle Beispiele von städtischen Zukunftsmodellen untersuchen, so z.B. das Gartenstadtmodell, den Chicago Plan von 1909, die sozialistische Stadt, Sharouns Kollektivplan und Dubai CO2 Neutral. Wie haben sich unterschiedliche Akteure die Stadt der Zukunft vorgestellt? Welche politischen, sozio-kulturellen, städtebaulichen und ökologischen Ideen und Ideologien kommen in diesen verschiedenen Visionen zum Ausdruck?
Im zweiten Teil des Seminars werden wir in verschiedenen Gruppenprojekten unsere eigenen Zukunftsvisionen für den Ernst Reuter Platz entwickeln. Wie könnte dieser heutige Verkehrsknotenpunkt in 20, 50 oder 100 Jahren aussehen?

Einführungsliteratur:
Lucian Hölscher, Die Entdeckung der Zukunft (Frankfurt: Fischer, 1999), Friedrich von Borries et al., Bessere Zukunft: Auf der Suche nach den Räumen von Morgen (Berlin: Merve Verlag, 2008)

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe