direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Paul Sigel

Forschungskolloquium DenkStadt: Perspektiven im Forschungsfeld Stadt / Historische Urbanistik

Modul 7: Methodik und Projektarbeit

EW 202 • Termine und Programm können dem Flyer entnommen werden

Städte bieten ein reiches Forschungsfeld, das vielfältige Fragen bezüglich der baulichen, gesellschaftlichen, ökonomischen sowie ökologischen Entwicklungen urbaner Räume aufwirft. Forscher aus verschiedenen Disziplinen nähern sich Städten und deren komplexen Verflechtungen mit unterschiedlichen Sichtweisen, Fragestellungen und Methoden. Sie analysieren historische, städtebauliche, architektonische, aber auch ethnologische oder soziologische Aspekte, um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Städten zu untersuchen und die sich daraus ergebenden Chancen und Probleme kritisch zu betrachten. Dieses Kolloquium, das im Wechsel mit der Veranstaltungsreihe StadtStart: Perspektiven im Arbeitsfeld Stadt jeweils im Wintersemester am CMS organisiert wird, stellt eine neue Plattform zur Verfügung, auf der erfahrene und Nachwuchs-Stadtforscher ihre innovativen Projekte vorstellen und gemeinsam mit Studierenden diskutieren. Ziel des Kolloquiums ist es, den Studierenden des M.A. Historische Urbanistik Themenbereiche und Methoden der Stadtforschung näher zu bringen, Einblicke in die Bandbreite aktueller Forschungsprojekte zu geben und damit den Dialog zwischen Forschern und Studierenden zu fördern.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe