direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Heike Walk / Carolin Schröder / Delal Atmaca

Genossenschaften als Promotoren für den lokalen Klimaschutz

Modul 1: Governance und Public Sector in der europäischen Stadtgeschichte

Di 16-18 Uhr •  HBS 103 •  Beginn: 23.10.2012

Seminarplan

Das interdisziplinäre Seminar befasst sich mit den Rahmenbedingungen und der Rolle von Genossenschaften in Zeiten des Klimawandels. Aufgrund von leeren Kassen der Städte und Kommunen und krisengebeutelter Unternehmerschaft scheinen Genossenschaften eine wichtige Bezugsgröße für nachhaltige und innovative Lösungen zu sein. Genossenschaften gewinnen als zugleich solidarische und demokratische Organisationen zunehmend an Bedeutung.

Nach einer Einführung in die unterschiedlichen Themengebiete (Genossenschaften, Nachhaltigkeit, Klimaschutz) finden Exkursionen in vier unterschiedliche Genossenschaften in Berlin statt.

Literatur:
Atmaca, Delal, Kooperation im Wettbewerb. Kontinuität im Wandel, Aachen 2002; Eeckhoff, Tholen, Zur Wahl der optimalen Organisationsform betrieblicher Zusammenarbeit – eine gesamtwirtschaftliche Perspektive, Arbeitspapier Nr. 51 des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster 2005; Münkner, Hans-H./Ringle, Günter (Hgg.), Neue Genossenschaften und innovative Aktionsfelder. Grundlagen und Fallstudien, Baden-Baden 2010; Christoph Bals u. a., Die Welt am Scheideweg - Wie retten wir das Klima?, Reinbek 2008; Deutsches Institut für Urbanistik, Klimaschutz in Kommunen. Praxisleitfaden, Difu-Sonderveröffentlichung, 2007, online unter www.leitfaden.kommunaler-klimaschutz.de/download.html

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe