direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dorothee Brantz / Elisabeth Asche

Das CMS in der Langen Nacht der Wissenschaften

Modul 7: Methodik und Projektarbeit
Di 12-14 Uhr • TEL 304 • Beginn:21.04.2009

Zum neunten Mal werden Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Berlin und Potsdam am 13. Juni 2009 Wissenschaft und Forschung hautnah präsentieren. Die TU Berlin hat sich über die Jahre zu einem der beliebtesten Besuchsorte für die „Lange Nacht der Wissenschaften“ entwickelt. Zur Langen Nacht 2008 öffnete sie sich mit rund 230 Projekten, einer Wissenschaftsshow und einem speziellen Kinderprogramm dem interessierten Publikum. Auch 2009 wird sich das CMS wie in den vergangenen Jahren im Hauptgebäude der TU Berlin vorstellen und Einblicke in die vielfältige und aufschlussreiche Forschung zum Thema Metropole geben. Geplant sind erneut spannende Filmbeiträge rund um das Thema Großstadt, interessante Präsentationen und Diskussionen und eine Neuauflage des beliebten Stadtquiz.
In diesem Seminar werden wir in Form kleinerer Gruppen Veranstaltungsbeiträge für die Lange Nacht der Wissenschaften konzipieren, die dann am 13. Juni 2009 auch umgesetzt werden sollen.
Im Rahmen der Veranstaltung sollen grundsätzliche Fähigkeiten der Team- und Projektarbeit vor allem praktisch vermittelt und umgesetzt werden. Es wird ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit und Kreativität vorausgesetzt. Zu den Lerninhalten gehören: Kreativitätstechniken zur Ideenfindung, Recherchen, Konzeption und organisatorische Umsetzung, Entwicklung von PR-Maßnahmen und Projektmanagement.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe