direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Johanna Schlaack

in Kooperation mit Dr. Henrik Lebuhn (HU Berlin)

Nachnutzung von Großinfrastrukturen – Bottom up oder top down? Partizipative Stadtentwicklung am Beispiel Tempelhofer Feld

Modul 7: Methodik und Projektarbeit

 

Do 10-12 Uhr •  Beginn 16.04.2015  •  Raum k.A.

 

Partizipation, soziale Teilhabe und Mitbestimmung sind Themen der Stadtentwicklung von zunehmender Wichtigkeit und hoher gesellschaftspolitischer Brisanz. Die Kontroverse um die Zukunft des Tempelhofer Feldes und des ehemaligen Flughafengebäudes mit Volksbegehren und erfolgreichem Volksentscheid (100% Tempelhof) veranschaulicht eindrücklich die Grenzen von kommunaler Planung und öffentlichem Verwaltungshandeln. Das Projektseminar geht der Frage nach, welche Möglichkeiten für Teilhabe und zivilgesellschaftliche Mitbestimmung sich innerhalb von Stadtplanung und -entwicklung rund um Großinfrastrukturprojekte bieten und beleuchtet die Rolle partizipativer bottom-up Prozesse anhand der Planungen für das Tempelhofer Feld und die Nachnutzung des Flughafengebäudes. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Grundlagen zum Thema Partizipation und Stadtentwicklung sowie die Entwicklung und Durchführung eigener empirischer Forschungs- und Interventionsprojekte ‚vor Ort’ und in den angrenzenden Nachbarschaften. Das Seminar findet in Kooperation mit einem Kurs von Dr. Henrik Lebuhn am Fachbereich für Stadt- und Regionalsoziologie der HU Berlin statt. Von den TeilnehmerInnen wird Flexibilität und Spaß an der eigenverantwortlichen Mitarbeit in kleinen Projektgruppen erwartet. Die Ergebnisse beider Seminare sollen im Herbst 2015 auf einer öffentlichen Fachtagung in Berlin vorgestellt werden.

 

Literatur (in Abstimmung mit HU Stadtsoziologie auf Moodle-Onlineplattform):

1) Neoliberale Stadtentwicklung (Grundbegriffe, Debatten, Tendenzen);

2) Berlin nach der Wende (u.a. Fiskalkrise, Austerität, Aktivierungspolitik, Kreativwirtschaft);

3) Tempelhofer Flughafen und Feld;

4) (Partizipative) Planung und Stadtentwicklungspolitik;

5) Qualitative Methoden der (Stadt-)Forschung (Hilfestellung für empirische Arbeit der AGs)

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe