direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Alexander Schug / Dagmar Thorau

Eine Runde Berlin. Mit der Ringbahn durch die Hauptstadt

Modul 7: Methodik und Projektarbeit
Mi 16-18 Uhr • TEL 304 • Beginn:22.10.2008


Knapp 38 Kilometer ist die Bahntrasse lang, die einmal um die Berliner Innenstadt führt, 60 Minuten dauert eine Runde Hauptstadt über 27 Stationen, vorbei an Fabrikanlagen und Gründerzeithäusern, an Plattenbauten und Schrebergärten, Shoppingmalls und Stadtautobahnschneisen, alten Schlachthöfen, neuen Bürotürmen, den Rollfeldern des Flughafens Tempelhof, durch Arbeiterviertel wie durch die Szenequartiere am Prenzlauer Berg und die Heimstätten Wilmersdorfer Witwen – eine Fahrt mit der Ringbahn zeigt Alltägliches und Kurioses in der Hauptstadt jenseits der vom Massentourismus erschlossenen hotspots. Und genau über diesen aufschlußreichen alternativen Blick auf die Metropole Berlin wollen wir in unserem Projektseminar ein Buch machen: Konzipiert, recherchiert und umgesetzt werden soll ein handlicher Stadtführer, der von der Ringbahn aus eine historisch-kulturwissenschaftliche Perspektive auf die Stadt außerhalb der Touristenzentren bietet und neben Informationen über das während der Fahrt und im Umfeld der Bahnhöfe zu Entdeckende auch Schlaglichter auf die Entwicklung, die Kultur und einzelne Soziotope Berlins wirft.
Das Projekt wird in Kooperation mit dem Berliner Vergangenheitsverlag verwirklicht, der den Stadtführer im Frühjahr 2009 verlegen wird.
Im Rahmen der Veranstaltung sollen grundsätzliche Fähigkeiten des historischen und kulturwissenschaftlichen Arbeitens theoretisch vermittelt und praktisch umgesetzt werden. Darüber hinaus sammeln die Teilnehmer und Teilnehmerinnen als SachbuchautorInnen Erfahrungen und lernen die Abläufe innerhalb der Verlagsbranche kennen.
Studentische Projektteams werden unter Anleitung zielorientiert und termingerecht als Dienstleister arbeiten. Dieses team- und projektorientierte Lernen und Arbeiten setzt ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit voraus. Zu den Lerninhalten gehören: Kreativitätstechniken zur Ideenfindung, Konzeption, Recherche, Textproduktion, Redaktion, Grafik und Layout, Konzeption von Vertriebs- und PR-Maßnahmen, Projektmanagement.

Literatur:
Berliner S-Bahn Museum (Hg.), Strecke ohne Ende. Die Berliner Ringbahn, Berlin 2002; Michael Bienert / Ralph Hoppe, Eine Stunde Stadt. Berliner Ringbahn-Reise, Berlin 2002; Jürgen Meyer-Kronthaler / Wolfgang Kramer, Berlins S- Bahnhöfe. Ein dreiviertel Jahrhundert, Berlin 1998; Christine von Blanckenburg / Birgit Böhm / Hans-Liudger Dienel / Heiner Legewie (Hgg.), Leitfaden für interdisziplinäre Forschergruppen: Projekte initiieren – Zusammenarbeit gestalten, Stuttgart 2005

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe