direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

SE „Cityscapes“. Einführende Perspektiven der historischen Urbanistik

 

SE „Cityscapes“. Einführende Perspektiven der historischen Urbanistik

Paul Sigel

Modul 7: Methodik und Projektarbeit

Di 16-18 Uhr • HBS 103 • Beginn: 15.10.2019

Das Seminar zielt darauf, historische Perspektiven auf die Vielschichtigkeit städtischer Räume in Geschichte und Gegenwart zu eröffnen. Dabei soll eine breite Vielfalt an Fragestellungen und methodischen Zugriffen zu Fragen nach Stadtentwicklung, Stadtgestalt und städtischer Architektur aufgezeigt werden, die sich unmittelbar mit den politischen, soziologischen und kulturellen Dimensionen der Städte verknüpfen. Der Schwerpunkt bildet dabei die europäische Stadtgeschichte, jedoch verbunden mit zahlreichen Ausblicken auf außereuropäische und globale Perspektiven. Thematisiert werden vor allem Urbanisierungsprozesse, Ausbildung, Umdeutung und Neuformung politischer und kultureller Repräsentationsräume, urbane Identitätskonstruktionen, Fragen nach Stadtwahrnehmung und städtischem Habitus, Geschichte des Stadtwohnens, unterschiedliche Ausformungen und Aufgaben städtischer Grünräume und die Komplexität städtischer Infrastrukturen. Die Themenschwerpunkte zeigen diachrone Perspektiven auf und werden mit Fragestellungen aktueller Stadtforschung verknüpft. Neben Inputpassagen und gemeinsamer Lektürediskussionen werden auch praktische Zugänge zu Bibliotheks- und Archivrecherche vermittelt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe