TU Berlin

Center for Metropolitan StudiesEX Bad Wilsnack

CMS Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

2007: Tagesexkursion Bad Wilsnack

Die Seminargruppe erlebte am 2. Juli 2007 unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Dagmar Thorau, welch unterschiedliche Orte des Heiligen in der europäischen Stadt zu erleben sind und wie vielschichtig diese interpretiert werden können. Wilsnack zog bereits ab 1384 die ersten christlichen Pilger an, die kamen, um die Wunderbluthostien anzubeten; mit seiner eindrucksvollen Wallfahrtskirche blieb der Ort bis ins 16. Jahrhundert hinein einer der beseutendsten Wallfahrtsorte auf deutschem Boden. Heute ist Wilsnack - inzwischen mit dem Zusatz "Bad" versehen - vor allem wegen seiner Thermalquellen ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende, die wie moderne Pilger ihr Wohlergehen in den Wellnessangeboten der Kristalltherme zu finden hoffen. Die Gruppe besichtigte diese beiden zentralen Wilsnacker Orte und konnte deren Bedeutung für die Stadt und ihre Vermarktung mit dem Bürgermeister diskutieren. Dabei standen die Aspekte Stadtmarketing und Tourismus im Vordergrund. Ein weiterer zentraler Ort für Bad Wilsnack sind die Cleo-Werke, in denen hochwertige Schreibgeräte hergestellt werden - wichtiger Arbeitgeber für die ganze Region und positiver Imagefaktor für die Stadt. Ein Besuch der Firma rundete die Tagesexkursion ab.

Bildergalerie

Ein herzlicher Dank geht an unseren Fotografen Rafal Wamka.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe